Das brandneue Mobile-MMORPG League of Angels: Origins, Teil des preisgekrönten League of Angels-Franchise, hat kurz vor dem Launch bereits mehr als eine Million Registrierungen erreicht. Eine qualitativ hochwertige Grafik, komplexe und vielschichtige Storylines sowie umfangreiche PvE- und PvP-Kämpfe warten auf die Spieler. Da dürfen natürlich nicht die atemberaubenden Luftkämpfe aus League of Angels fehlen.

League of Angels: Origins – Bald fürs Smartphone

Die Spieler können zwischen den drei Klassen Krieger, Schütze und Magier wählen. Jede von ihnen verfügt über einen individuellen Kampfstil, die im Laufe der Story immer stärker werden. Neben diesem klassischen MMO-Gameplay geht LoA: Origins mit dem innovativen Luftkampf aber noch einen Schritt weiter. Es erwarten euch weitläufige himmlische Schlachten, in denen Gilden gegeneinander antreten können.

Flügel sind für Spielerfortschritt und -ruf in LoA: Origins von essentieller Bedeutung. Das richtige Paar zu finden ist nicht nur in ästhetischer, sondern auch in aerodynamischer Hinsicht wichtig. Spieler, die sich ins Getümmel der himmlischen Schlachtfelder stürzen möchten, sollten ihre Schwingen stets in perfektem Zustand zu halten. Denn sonst gibt es Probleme in 1vs1 Arenakämpfen oder Seite an Seite mit den geflügelten Kollegen aus eurer Gilde.
League of Angels, das 2013 veröffentlicht wurde, war das erste Browser-Game von YOOZOO Games, das westliche Mythologie zum Thema hatte. Seitdem haben League of Angels und League of Angels 2 etliche Awards eingeheimst. Darunter zählt auch Facebook’s Best Web Games.

LoA: Origins wird 2019 für Android und iOS veröffentlicht und ist mit seinen mehr als einer Million Vorabregistrierungen schon auf einem guten Weg, auch als Mobile- MMORPG Erfolge zu feiern.

Wer sich vorab registrieren möchte, kann dies hier tun.

League of Angels: Origins – Galerie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here