Throne
Startseite » Featured Games » Legend of Junior im Test

Legend of Junior im Test


Der Name Legend of Junior mag einen im ersten Moment auf die falsche Fährte führen. Dabei handelt es sich aber um ein Fantasy- Martial Arts basiertes MMORPG im Browser. Wir haben uns das actionreiche MMORPG mal genauer angeschaut und sind in die antike Welt eingetaucht, um epische Feinde und Bosse zu besiegen. Wie wir das gratis Browserspiel finden, erfahrt ihr bei uns im Test.

Kostenlos spielen

Legend of Junior – Fantasy meets Martial-Arts

In Legend of Junior darf es gerne schnell zur Sache gehen. Falls ihr mal Filme aus dem nahen Osten gesehen habt, wo die Charaktere von A nach B springen, dann wisst ihr was gemeint ist. Dazu gibt es noch ordentliche Animationen im Kampf und ihr habt ein actionreiches Spiel.
Doch prinzipiell bietet euch das Spiel nicht viel Neues. Wie auch in Rise of Angel, League of Angels III oder anderen Spielen aus der Rubrik habt ihr ein vollautomatisiertes Spiel. In diesem Fall sogar ohne Anleitung und Zeitdruck bei der Namensauswahl.

Sobald euer Charakter erstellt ist, rennt er auch schon los und zerfetzt unzählige Gegner, bis ihr nach einer knappen halben Stunde Level 50 erreicht habt. Ab da beginnt der ernst des Spiels und ihr solltet euch die zum Glück gut gelungenen Guides auf der Seite durchlesen.
Es gibt nämlich eine Hand voll an täglichen Dingen zu tun, die ihr nicht außer Acht lassen solltet. Wer nicht seine tägliche Routine und Events durcharbeitet, der  kriegt entsprechend wenig Ressourcen und braucht auch lange für krasse Flügel, Reittiere und co.
Besonders in einem Spiel wie diesem, möchte man sowas nicht missen. So wirklich besitzt Legend of Junior aber kein Alleinstellungsmerkmal, bis auf das Design. Das ist nicht nur schön gelungen, sondern versetzt einen ins Spiel. Daher stört es auch nicht, wenn das Spiel nebenbei läuft.  Wenn ihr direkt losstarten wollt, könnt ihr das hier.

Kostenlos spielen


Summary
Legend of Junior ist wohl einer der typischen Browser-MMORPGs die euch viel unter die Arme greifen. Als wirkliches Alleinstellungsmerkmal geht an der Stelle nur die schöne Grafik durch. Das kann jedoch bereits für einige ausschlaggebend sein.
6
Fair

Have your say!

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>