Ab sofort könnt ihr in Warface für die PlayStation 4 und Xbox One den neuen Raid in der  Geisterstadt Prypiat spielen. 

Warface – Tschernobyl lässt grüßen

My.com hat heute bekanntgegeben, dass das Update „Prypiat“ für die PlayStation 4 und Xbox One verfügbar ist. Das Update beinhaltet eine einzigartige und narrativ gesteuerte Spezialoperation. In dieser werden neue Spielmechaniken eingeführt und eine Mission in der die Spieler in die berüchtigte Geisterstadt in der verstrahlten Umgebung der Sperrzone um den Reaktor von Tschernobyl erkunden können. Die Spieler erwarten dort neue Feinde, Belohnungen und Erfolge, sowie die neue Wafenserie „Nuclear“.
Im Rahmen der neuen Spezialoperation werden die Einsatzkräfte nach Pripyat geordert. Es ist deren Aufgabe diesen Ort zu untersuchen, da die Möglichkeit besteht, dass die Blackwood-Organisation dahinter steckt.

Außerdem werden mit dem Update neue Mechanismen eingeführt. Eine davon ist das Energieschild, welches im Kampf zwischen Sieg und Niederlage entscheiden kann. Davon abgesehen erwarten die Spieler sogenannte „SED“, welche die neueste Entwicklung der Robotikabteilung von Blackwood sind. Diese unheimlichen, menschenähnlichen Androiden stellen eine ernsthafte Bedrohung für jede Einheit dar. Macht also eure Waffen und euer Team bereit!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here