Es ist mal wieder was los in der Welt von AION. In Atreia sind Relikte aus einer lange vergangenen Zeit aufgetaucht, und die Publisher rufen alle Spieler auf, sie zu suchen und dann Ingame gegen gute Items einzutauschen. Die Fundstücke landen im Museum, damit spätere Generationen in Atreia auch lernen können, was in den Urzeiten geschah.

Das Event hat gerade begonnen und läuft bis zum 5. September 2012. In dieser Zeit könnt Ihr insgesamt drei verschiedene Arten Fossilien finden, die sich nach ihrer Häufigkeit unterscheiden und natürlich auch im Wert. Die einfachsten Fossilien können jeden Tag entdeckt werden und das fast überall im Spiel. Sie werden dementsprechend häufig gefunden und eingetauscht werden und geben daher auch nur kleine Belohnungen. Mehr lohnen sich schon die Fossilien, die von Kreaturen versteckt wurden, die aus alten Regionen stammen, da müsst Ihr schon intensiver suchen.

Am schwersten zu finden und zu behalten sind die Fossilien, die von starken Bossen in alten Instanzen bewacht werden. Wer so ein Fundstück eintauscht, wird sicherlich fürstlich belohnt werden. Es gibt aber auch Regionen, in denen noch keine Fossilien entdeckt wurden, zumindest bisher. Eingetauscht werden können die Fossilien in den Hauptstätten, dort findet Ihr Sammler, die Euch die Fundstücke gerne abnehmen und dann Belohnungen springen lassen.

 

Jetzt kostenlos Aion spielen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here