Die besten kostenlosen Rollenspiele 2022: Eintauchen in spannende Welten

kostenlose Online Rollenspiele

Spiele, die online von mehreren Spielern gespielt werden, sind sehr gefragt – inbesondere kostenlose Rollenspiele. In neue Sphären eintauchen und mit anderen Spielern Gemeinschaften gründen: In der Regel muss dafür Geld gezahlt werden, um das Spiel überhaupt benutzen zu können, oder um nützliche Add-ons zu erwerben. Nur wenige Vertreter sind gänzlich kostenfrei.

Kostenlose Rollenspiele – Immer ohne Kosten?

Die Bereitstellung kostenfreier Spielwelten gilt als Türöffner zu neuen Werbemöglichkeiten. Werbeschaltungen oder Sonderangebote sollen die Nutzer animieren, die Welt – durch Ausgeben von Geld – in weiteren Bereichen zu erforschen oder zusätzliche Inhalte zu nutzen. In anderen Entertainment-Bereichen werden ähnliche Methoden durch zeitbegrenzte Freiabos im Streaming oder durch Willkommensangebote in Online-Casinos angewendet. Gratis Casino Freispiele ohne Einzahlung etwa bieten oft die Option eines ausgiebigen Testens einzelner Slotspiele. Wer Gefallen daran findet, ist eher geneigt, Geld zu investieren. Im Vergleich zu einem zeitlich begrenzten Gratis-Angebot, erscheint der Zugriff auf einen kleinen Bereich der Spielepalette zwar einschränkend, um heraus zu finden, ob diese Art Spiel einem zusagt, eignet sich die Methode aber auf jeden Fall.

Auch im Free2Play Modus gelangen Gamer, je nachdem wie das Konzept ausgelegt ist, schnell an inhaltliche Grenzen und möchten durch freiwillige Investitionen das Spiel voll auskosten. Solche Games sind zunächst einmal kostenfrei, finanzieren sich aber im Laufe des Fortschritts über Extras und zahlungspflichtige Add-ons, die das Game dann doch nicht ganz zur kostenlosen Version werden lassen. Wer schneller weiterkommen will, kommt ohne Investitionen kaum aus. So etwa bei vielen Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspielen (MMORPGs), wo viele Gamer zeitgleich eine virtuelle Onlinewelt bevölkern, in der sie fantasievolle Landschaften erkunden, fabelhafte Wesen studieren, ihren Charakter ausbilden und Abenteuer erleben.

Für die meisten Spiele ist ein Abo notwendig und monatliche Raten fungieren als eine Art Eintritt für die fiktive Welt. Nur sehr wenige Exemplare offenbaren ihre Welten ohne Gebühr. Aus diesem Grund sollten die drei folgenden kostenlosen Spiele auf jeder Must-Play-Liste stehen. 

Zwischen Drachen, Hobbits und Ringen

kostenlose Rollenspiele
  • Mittelerde kennt jeder, der mit der Geschichte „Herr der Ringe“ in Berührung kam. Nachdem sich die Story aus den beliebten Büchern auch in der Verfilmung als voller Erfolg behaupten, scheint es immer noch verwunderlich, dass das Spiel „Herr der Ringe Online“ bisher weniger Beachtung fand, obwohl es kostenfrei spielbar ist. Ohne Investition kann man in die traumhaft schöne Kulisse eintauchen. Verschiedene Hauptmissionen sowie zahlreiche kleine Nebenaufgaben warten darauf, gelöst zu werden. Das Storytelling ist fesselnd und die Mitspieler in der Regel zugewandt, da sich die Community noch entwickelt.
  • Eine andere Möglichkeit zum kostenlosen Zeitvertreib bietet der Ort „Neverwinter“, der den Klassiker „Dungeons & Dragons“ in ein Online-Rollenspiel verwandelt. Hier warten neben aufregenden Geschichten allerhand Herausforderungen und Kämpfe, die es zu bestreiten gilt, um die Fantasy-Stadt zu verteidigen. Gamer gehen mit ihrem Charakter, den man aus fünf Optionen wählen kann, auf Erkundungstour,. Genau wie bei „Herr der Ringe“ wird auf jedwede Zahlung verzichtet und ein kostenloses Abenteuer geschaffen.
  • Ein ganz anderes Setting bietet „Albion Online“, welches es sowohl als kostenpflichtige Premium-Variante als auch als kostenfreies Free-2-Play gibt. Bei diesem Spiel wird der User ins Mittelalter zurückversetzt. Durch Zugabe einer Prise Fantasie erschufen die Entwickler eine mystische Welt, die keineswegs den Vorstellungen aus den Geschichtsbüchern gleicht. Der zu beschreitende Weg und die eigenen Aufgaben sind frei wählbar. Ob man dem abwechslungsreichen Quests mit seinem Avatar gewachsen ist, hängt von der Ausrüstung ab. Wer sich hinreißen lässt, doch etwas Geld zu investieren, kommt schneller ans Ziel. Sparfüchse investieren lediglich Zeit.

Zahlung? Optional!

Die drei Spiele „Herr der Ringe Online“, „Neverwinter“ und „Albion Online“ zeigen, dass MMORPGs nicht zwangsläufig kostenpflichtig sein müssen, um Spaß zu machen, sondern auch als kostenlose Versionen durchaus spielbar sind. Es geht um die Vielfalt und darum, in der Community seinen Platz zu finden, der mit dem individuell gestalteten Avatar in einer fantasievollen Welt ausgefüllt wird.

0/50 Bewertungen

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Kostenlos spielen

Kategorien

Herr der Drachen