Throne
Startseite » Rollenspiele News » Goodgame Farmfever -Goodgame Studios stellen neue Farm-Simulation vor

Goodgame Farmfever -Goodgame Studios stellen neue Farm-Simulation vor


Ab sofort können fleißige Farmer in dem neuen und kostenlosen Online Rollenspiel Farmfever aus der Spieleschmiede Goodgame Studios ihren grünen Daumen beweisen. Das OnlineRollenspiel, welches kostenlos über den Browser spielbar ist, besticht durch eine hervorragende Grafik und liebevoll gestaltete Charaktere und Landschaften. Durch eine interaktive Hilfestellung während des Spieles ist Farmfever für Neueinsteiger als auch für Fortgeschrittene bestens geeignet. Durch regelmäßige Neuerungen und ständig anfallende Zusatzaufgaben wird der Spieler regelrecht an seine Farm gefesselt. Langeweile kann nicht aufkommen, denn stets warten neue Projekte und zahlreiche Quests, die viel Abwechslung ins Spiel bringen. Die Goodgame Studios berichten, dass FarmFever auf keinem Fall als Nachfolger für das mit knapp 12 Millionen Spielern zu den erfolgreichen Spielen der Goodgame Studios gehörenden Browsergame „Goodgame Farmers“ fungieren soll. Auch dieses Game wird weiterentwickelt und bleibt am Start. Ob der Name „Goodgame Farmfever“ später eventuell auf „Farmfever“ gekürzt wird ist noch nicht sicher.


Have your say!

0 1

2 Comments

  1. Dass Spiel steht vor dem Aus.

    „In vorraussichtlich 10 Tagen werden die Server von Goodgame Farmfever abgeschaltet, und das Spiel wird offiziell eingestellt. Auch die Foren werden zusammen mit dem Spiel geschlossen.“

    Quelle: Forum Goodgame Farmfever „Offizielle Ankündigung“ vom 22.08.2012

    Reply
  2. Warum wurde es geschlossen Bitte öffnet das Spiel wieder alle meine Freunde haben es auch gespielt Bitte öffnet es wieder

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>