Wie wir bereits berichteten, ist die Open Beta von Battlestar Galactica Online bereits angelaufen. Da der Publisher Bigpoint stets bemüht ist, Neuerungen und Verbesserungen bereit zu halten, wurde dem Browsergame vergangene Woche ein Update verpasst.

Das Update brachte hingegen nicht allzu viele Neuerungen. So wurden die Erträge beim Aseroidenabbau erhöht und das PvP-Gameplay verbessert. Des weiteren wurde das gesamte Gameplay verbessre und die Zyklonen und die Koloniale Flotte haben vorerst keinen Zugang mehr zu gewissen Orten der anderen Fraktion.

Bigpoint ist für seine Browsergame bekannt und es gibt nahezu kein Browsergame, welches nicht Erfolg feiert. So nun auch Battlestar Galactica Online. Bereits über 700000 Spieler haben sich dem Weltraum-Browsergame angeschlossen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here