Throne
Startseite » Featured » Rise of Angels im Test

Rise of Angels im Test


Nachdem wir uns letztens das fantastisch aussehende Spiel League of Angels III angeschaut haben, kommen wir heute zu einem weiteren Highlight. Dabei handelt es sich um Rise of Angels. Statt eines Strategiespiels, handelt es sich hierbei um ein Browser-MMORPG. Wie uns das Spiel kurz nach dem Eintritt in den deutschen Markt gefällt, erfahrt ihr im folgenden Test.

Kostenlos spielen

Rise of Angels – Daddeln geht immer

Genug von teambasierten Spielen! Heute schauen wir uns Rise of Angels an, wo ihr einen Charakter erstellt und euch voll und ganz auf diesen konzentriert.
Dabei habt ihr die Auswahl zwischen den Klassen Krieger, Magier und Bogenschütze. Ich habe mich persönlich für den Magier entscheiden, da ich gerne Flächenangriffe in MMORPGs nutze. Je mehr Gegner sterben, desto mehr EXP gibt es auch und so schneller gehen natürlich die Missionen.
An eurer Seite werdet ihr auf eurer Reise von einer Göttin und einer Fee begleitet. Diese sind zwar hilfreich, jedoch hat es nicht so viel Einfluss wie ein ganzes Team. Fokus liegt wirklich mehr auf eurem einzelnen Charakter, was auch gut so ist. Dazu aber später mehr.
Denn wie in vielen Browser-MMORPGs ist auch dieses Spiel voll automatisiert. Zwar lassen sich Kämpfe, wie es sich in so einem Spiel gehört auch manuell bedienen, doch der Fokus liegt daran das Spiel laufen zu lassen. Somit konnte ich in Ruhe meine Arbeit erledigen und konnte zusehen wie mein Charakter schnell von Level 1 auf 50 aufgestiegen ist, ohne Kompromisse zu ziehen.

Rise of Angels – Kampf an die Spitze

Sobald dann langsam Level 55 erreicht ist fängt die wahre Arbeit in Rise of Angel an. Denn jede Aufgabe, die ihr erledigt, belohnt euch mit verschiedensten Verstärkungen. Ihr erhaltet neue Ausrüstung, Flügel, Reittiere, Feen und Göttinnen für alles was ihr macht. Somit seht ihr nach kurzer Zeit nicht nur unglaublich stark aus, sondern seid es auch. Das nenne ich Mal den Spieler motivieren!

Und damit ihr von Quest zu Quest nicht langweilig werdet, gibt es auch da massig zu tun. Euch erwarten zahlreiche Bosse, Minispiele und sogar ein Tower-Defense Spiel in diesem MMORPG.
Abseits davon gibt es täglich zu verschiedensten Uhrzeiten Events, die alles von euch Abfragen. Je nach Event müsst ihr mit eurem Clan oder gegen andere Spiele zeigen was ihr könnt, um weitere Boni zu erhalten.
Ausschließlich der gezwungene PvP-Modus in manchen Events ist etwas nervig. Dieser führt wohl oder übel zu Kämpfen mit anderen Spielern, obwohl ihr grade schon mit einem nicht gerade schwachen Boss beschäftigt seid. Anderseits sind die Belohnungen auch nicht ohne, wenn ihr es allein oder mit einem Team schafft.
Doch abgesehen davon ist Rise of Angel ein Spiel, was einen nicht loslassen will. Ihr habt permanent etwas zu tun und wollt ständig euren Charakter verbessern. Und wenn ihr am Ende des Tages alles zusammenfasst, seht ihr definitiv eine große Verbesserung in Relation zum Start.   Wer gerne einen eigenen Charakter haben will, um mit diesem durch dick und dünn zu gehen ist bei diesem Spiel genau richtig.

Kostenlos spielen


Summary
Spieler die auf der Suche nach einem actionreichen Brower-MMORPG sind, sind bei Rise of Angel genau an der richtigen Stelle. Bei dem Titel seid ihr stundenlang mit verschiedensten Aufgaben beschäftigt und seht wirklich wie euer Charakter von Stunde zu Stunde besser wird. Das motiviert nicht nur, sondern sorgt auch für Langzeitspaß.
8
Great

Have your say!

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>