Tera Rising – Tipps und Tricks zum Gildensystem

Tera Gruppenspiel

Tera - GruppenspielWie wir mittlerweile wissen: In einem Online-Rollenspiel und den endlosen Weiten der Welt und den zahlreichen Systemen, Attributen, Klassen und all den anderen Dingen des Spiels kann man schon mal durcheinander kommen.

Left to Survive

Wir möchten euch heute das Gildensystem aus Tera Rising vorstellen und euch erläutern, was es damit auf sich hat. Dazu gibt es ein paar nützliche Tipps und Tricks mit auf den Weg, damit der gemeinschaftlichen Online-Rollenspiel-Karriere nichts mehr im Weg steht.

Was ist eine Gilde?

Eine Gilde ist eine Gemeinschaft, oder auch Zusammenschluss, Clan oder Gruppe genannt, aus verschiedenen Spielern in einem Online-Rollenspiel (oder anderen Genres). Im Fall von Tera müsst ihr mindestens Stufe 8 erreicht haben, um mit eurem Charakter eine eigene Gilde gründen zu dürfen. Wer das notwendige Kleingeld nicht besitzt, oder sich einer bestehenden Gilde anschließen möchte, dem steht so etwas natürlich jederzeit frei.

Was brauche ich für eine eigene Gilde?

Wie bereits erwähnt müsst ihr für die Gründung der eigenen Gilde einen Charakter besitzen, der mindestens acht Stufen in Tera Rising absolviert hat. Außerdem benötigt ihr 3.000 Goldstücke und ein weiteres Gruppenmitglied, damit sich die Gilde erstellen lässt.

Um die Gilde zu gründen, sprecht ihr ganz einfach mit dem Gildenmanager Litron, der sich im Konsul-Büro im Velika aufhält. Sofern ihr alle Voraussetzungen zu seiner Zufriedenheit erfüllt, dürft ihr euren Namen für die Gilde wählen. Wichtig: Euer Gildenname darf nicht länger als 20 Zeichen sein und muss den Regeln von Tera entsprechen.

Nützliche Tipps zu den Einstellungen der Gilde

Wer einfach eine Gilde gründet und Hinz und Kunz einlädt, der wird schnell feststellen, dass es ohne gewisse Regeln einfach nicht geht. Genau dafür gibt es die Ränge im Spiel. Jeder Rang kann mit anderen Einstellungen bzw. Möglichkeiten (Privilegien) versehen werden, so dass ihr eure Mitglieder unterschiedlich verwalten könnt. Der eine darf Nachrichten schreiben, ein anderer verwaltet die Gildenbank und wieder ein anderer (oder alle gleichzeitig) dürfen Mitglieder in die Gemeinschaft einladen.

Übrigens: Die Funktion, dass ihr Anträge von gildenlosen Charakteren blocken könnt, ist übrigens sehr nützlich in den Einstellungen, wenn ihr nicht auf der Suche seid, oder aber “eure Ruhe” haben möchtet.

Weiter Details zu den Gilden in  Tera

Wer gedacht hat, dass es damit schon alles war, der irrt sich. Ihr habt in der Gilde auch die Möglichkeit, gemeinsame Gildenfächer zu verwalten. Je nach euren Rechten dürft ihr hier auch etwas entnehmen. Einlagern darf dagegen jedes Mitglied.

Ihr könnt euch zudem ein eigenes Gildenwappen erstellen und hochladen. Dies muss jedoch die Maße 64×64 Pixel besitzen und darf nicht größer als 24 Bit sein. Ihr müsst das Bild im BMP-Format im Ordner Programm / Tera / Client / S1 Game / GuildLogoUpload / BILD speichern. Bei dem NPC Leonard könnt ihr das Wappen hochladen und entsprechend ändern.

0/50 Bewertungen

Kostenlos spielen

Kategorien

Herr der Drachen

Wöchentlich Gratis!
Promotion Codes enden in
Promotion Codes
Kostenlos
Für viele Spiele
Einfach per Mail
Promo Codes anfordern!
Datenschutz gelesen und akzeptiert
Wöchentliche Gratis Codes!
Kostenlos Für viele Spiele Einfach per Mail
Jetzt Codes kostenlos anfordern!
Datenschutz gelesen und akzeptiert