Throne
Startseite » MMO Shooter » World of Tanks im Test – 8 Jahre nach Release

World of Tanks im Test – 8 Jahre nach Release

User Rating: 9

Das kostenlose Onlinespiel   World of Tanks basiert auf der historischen Geschichte rund um den zweiten Weltkrieg. Mit detailgetreuen Panzern und Fahrzeugen bietet Ihr Euch verheerende Schlachten in präzise dem Original nachgebildeten Umgebungen der 30-er bis 50-er Jahre. Ihr habt die Wahl zwischen mehreren Spielmodi und könnt mit Freunden an der Jagd nach Ruhm und Ehre teilnehmen. Mit Teamwork und taktisch klugen Spielzügen könnt ihr Hinterhalte planen, um den Gegner in Beschuss zu nehmen. Sinnvoll ist es auch, das unwegsame Gelände und die bewachsene Umgebung zu seinen Gunsten zu nutzen. Schließt Euch zu einer starken Artillerie zusammen, zieht ins Gefecht und stampft die feindlichen Truppen in Grund und Boden.
Wir schauen uns das Spiel acht Jahre nach dem Release genauer an.

Kostenlos spielen

World of Tanks – Weiter geht die Fahrt

Knapp acht Jahre ist es her, dass der Entwickler Wargaming das mittlerweile weltbekannte World of Tanks auf den Markt gebracht hat. Doch seit Release hat sich einiges geändert. Wir haben uns den Titel nochmal genauer angeschaut.
Es gibt nur wenige Spiele, die bis heute so einen Erfolg verzeichnen können wie World of Tanks. Das sei den Leuten von Wargaming gegönnt, denn sie schaffen es bis heute jeden Tag viele Spieler vor den Bildschirm zu fesseln.

Dementsprechend hat Wargaming eine hauseigene Grafikengine die sogenannte Core-Engine entwickelt, die uns direkt aufgefallen ist. Diese ist speziell für diesen Taktik-Shooter ausgerichtet und dürfte die Fans wohl freuen. Mehr Details bei Panzern und Umgebung sind bei einem Spiel auch mehr als willkommen.
Der Erfolg hat sogar dazu geführt, dass das Spiel mittlerweile auf weitere Plattformen verfügbar ist. Aus dem PC Exklusiv ist mittlerweile ein Multiplattformer geworden. Seit längerem könnt ihr nämlich auch auf der PlayStation 4 oder der Xbox One zocken. Sogar für Smartphones gibt es mit World of Tanks Blitz eine spezielle Version. Fraglich ist jedoch, ob wir in naher Zukunft eine Switch Version sehen werden. Fortnite hingegen hat diesen Sprung bereits gebracht.

World of Tanks – Für die Community

Wargaming hat sich über die Jahre nicht auf seinem Erfolg ausgeruht und ständig auf die Community gehört. So hat das Spiel mit den Nationen Russland, Deutschland und den Amerikanern angefangen. Mittlerweile sind es elf an der Zahl, wozu auch Frankreich, China und Japan gehören.
Auch neue Mechanismen sind dem Spiel hinzugekommen, wie der Autolader. Ihr könnt somit in wenigen Sekunden ein Magazin leer schießen. Das klingt im ersten Moment sehr gut, doch erfordert sobald das Magazin leer ist eine hohe Nachladezeit. Nutzt diesen neuen Mechanismus also weise.

Neue Modi und Karten hat das Spiel auch erhalten. Dazu zählt das das sogenannte Grand Battle, wo 30 gegen 30 Spieler gegeneinander antreten können. Das sorgt für ordentlich Abwechslung, wenn man bedenkt, dass es vorher die Hälfte war.
Immer wieder sorgt Wargaming dafür, dass die Laune der Spieler auf einem hoch bleibt. Sei es durch neue Inhalte oder durch neue Events, die es regelmäßig gibt.
Am meisten erfreut es mich, dass auch der Pay-To-Win Aspekt umso weniger vorhanden ist. Zum Teil sind Premium Panzer schlechter und es gibt keine Premium Munition mehr. Diese ist mittlerweile ausschließlich über Ingamewährung erhältlich.

Erfreuliche Veränderungen hat World of Tanks über die Jahre erhalten, die uns heiß auf weitere Patches machen! Wenn ihr die Veränderungen selbst sehen wollt, dann könnt ihr es hier.

Kostenlos spielen

World of Tanks Bilder


Kostenlos spielen
Zusammenfassung
Das Free2Play-Game World of Tanks bietet reichlich Action und erfordert ein hohes Maß an taktischem Geschick. Um nicht direkt ins Fadenkreuz des Feindes zu geraten ist eine rechtzeitige Planung der Strategie unabdingbar. World of Tanks bietet eine Mischung zwischen Shooting-Game und Strategie-Spiel mit einigen kurzen Rollenspiel-Sequenzen. Die 3D-Umgebung ist sehr naturgetreu gestaltet, die stählernen Fahrzeuge sehr detailgenau nachgebildet, was dass das Game ziemlich realitätsnah wirken lässt.

 


Summary
Gerade Spieler die ein detailgetreues Spiel suchen sollten bei World of Tanks fündig werden. Der Titel bietet nicht nur eine große Ladung an Inhalt, sondern bringt einem auch viel über die Geschichte bei. Wargaming hat sich wirklich viel Mühe damit gegeben und über die Jahre viel auf die Community gehört. Somit ist es als Free-to-Play Spieler deutlich einfacher geworden, als es vor knapp sieben Jahren noch der Fall war. Auch die Grafik und alles drumherum haben einen neuen Anschliff bekommen. Falls ihr also noch keinen Blick auf World of Tanks geworfen habt, habt ihr jetzt die Chance.
9
Amazing

Have your say!

0 0

3 Comments

  1. Ich bin begeisteter World of Tanks Spieler und ich weiß nicht, warum in der Beschreibung gesagt wird, dass das Spiel absolut unrealitisch sei, das stimmt nämlich nicht, sowie auch die Information nicht stimmt, dass 30 Spieler in einem Team sind. Es sind 15, also 30 pro Match. Die Gefechte sind durchaus realistisch. Das Spiel macht richtig viel Spaß und dank des Tutorials ganz am Anfang weiß auch ein Spiele-Anfänger wie ich, wie alles funktioniert.
    Wählt aus zwischen Artillerie, Heavy Tank, Light Tank, Medium Tank und Tank Destroyer. Durch das Erspielen von Erfahrungspunkten und Silber (Credits) kann man Panzer und Artillerien der Stufen I-X (1-10) nach und nach erforschen und kaufen. Für echtes Geld kann man sich Gold kaufen, das man via Handy, Telefon, PayPal, Sofortüberweisung, etc. bezahlt. Davon kann man sich dann Premium-Panzer und einen Premium-Account anschaffen. (Das gibt 50% mehr Erfahrung und Credits pro Gefecht, was durchaus Sinn ab Stufe VI (6) macht.)
    Probiert es auf jeden Fall aus, wenn ihr wollt, könnt ihr ja auch mal die Beta von World of Warplanes testen, ebenfalls von Wargaming.net.
    Hoffe, dieser Kommentar hat euch zur Entscheidung geholfen – ich bin wirklich sehr sehr begeistert von diesem Online-Game!

    LG,
    DawnError 😉

    Reply
  2. Hallo DawnError,
    vielen Dank für deine Hinweise. Ich habe den Artikel dementsprechend korrigiert und angepasst!

    LG

    Reply
  3. Noch was…………WOT ist KEIN Browsergame!!
    Ca 5GB Download sind notwendig,kann mittlerweile auch etwas mehr sein da das Spiel zur Zeit fast im Monatsrythmus um neue Inhalte erweitert wird!

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>