Rift – Eine Rolle für jede Gelegenheit

Rift Traumweber

Rift Traumweber In einem der letzten Guides erklärten wir euch, wie die Seelenbäume in dem bezaubernden Online-Rollenspiel Rift funktionieren. Heute möchten wir euch verraten, wie ihr zwischen mehreren Seelen wechseln könnt, ohne immer zu eurem Trainer in der Hauptstadt zurückreisen zu müssen.

Eure aktuelle Seeleneinstellung könnt ihr einsehen, in dem ihr die Taste “N” drückt. Im unteren Bereich des Fensters befindet sich eine kleine Leiste mit Plätzen für eure Rollen. Solltet ihr neu in Rift sein, wird dort nur ein Platz belegt sein. Nun könnt ihr in eurer ersten Rolle eure Seelenpunkte vergeben, um eine Aufgabe wie Tank, Heiler oder Schadensausteiler zu erfüllen.

Wenn ihr euren Klassenlehrer besucht, könnt ihr gegen Gold neue Rollen kaufen, um mehrere Seeleneinstellungen parallel zu haben. So könnt ihr in einer Instanz z.B. zwischen Heiler, Schaden und Tank bei Bedarf wechseln. Keine Sorge, solltet ihr eure Seelenpunkte mal falsch gesetzt haben, könnt ihr sie jeder Zeit gegen ein Taschengeld bei eurem Klassenlehrer zurücksetzen. Damit ihr schnell erkennt, welche Skillung sich hinter einer Rolle versteckt, könnt ihr diese umbenennen.

Um eure Rolle zu wechseln, ruft ihr nun besagtes Fenster auf und klickt mit Links auf ein Symbol. Nun zaubert euer Charakter zwei Sekunden und wechselt dann die Seeleneinstellung. Aber Achtung, ihr könnt nicht im Kampf eure Rolle wechseln! Zieht also mit Bedacht in eine Schlacht! Auch eure Stärkungszauber gehen beim Wechseln der Rolle verloren. Denkt bitte daran eure Verbündeten um eine erneute Stärkung zu bitten, damit euch keine Buffs fehlen.

0/50 Bewertungen

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Kostenlos spielen

Kategorien

Herr der Drachen