allods onlineDie nächste Erweiterung „Heart of the World“ für das Online-Rollenspiel Allods Online naht unaufhaltsam. Auch wenn das Inhaltsupdate eine neue Klasse beinhaltet, solltet ihr euch unbedingt schon einmal in das MMORPG vertraut machen. Doch vor dem Start in ein neues Abenteuer steht die Wahl der passenden Klasse. In diesem Artikel möchten wir diese Entscheidung etwas erleichtern.

Insgesamt stehen euch bisher neun Klassen zur Auswahl. Je nach Volk heißen die Klassen jeweils anders, ihre Funktionsweise ist jedoch gleich. Wir haben daher alle Klassenbezeichnungen zur jeweiligen Beschreibung dazugefügt.

Dämonisten/ Verderber/ Savanten trifft man niemals allein an – untote Begleiter sind stets ihre treuen Begleiter. Sie benutzen dunkle Magie um Feinde mit Krankheiten zu infizieren, vergiften und ihre Rüstung mit Säure zu zerstören. Beschwörer stehlen Blut von Feinden um sich mit schützenden Zaubersprüchen zu umgeben und Gruppenmitglieder zuheilen. Die begabtesten unter ihnen haben die dunklen Künste bereits so weit perfektioniert, dass sie sogar den Tod selbst überlisten können. Sie tragen Stoffrüstung und können Dolche, Stäbe und Zweihandspeere benutzen.

Allods_Online_dämoDer Behüter/Animist/ Druiden/ Schamanen ist ein Freund der Natur, der stets einen kampferprobten Begleiter mit sich führt. Sie sind Experten der Magie, beschwören Lichtblitze, Fesseln aus Wurzeln und unerbittliche Wirbelstürme auf ihre Gegner. Behüter können Stäbe, Hammer, Faustwaffen und Speere tragen. Dank der Lederrüstung, sie sie beweglich genug um den Angriffen ihrer Feinde geschickt auszuweichen.

Die Erzmagier/ Zauberer/ Theurge/ Hexer sind Meister der Elemente. Sie rufen eisige Stürme herbei, um ihre Freunde schnell außer Gefecht zu setzen, beschworen Blitze um lange Schlachten zu überstehen und entfesseln feuriges Unheil in PvP-Kämpfen. Obwohl Magier ausschließlich Stoffrüstung tragen und Stäbe und Dolche als Waffen nutzen, sind die keinesfalls leichte Ziele, denn erfahrene Spieler schützen sich stets mit magischen Schilden und Illusionen.

Heiler/ Priester/ Inquisatoren/ Ketzer sind die Verkörperung des Lichts und können gefährliche wunden mit mächtigen Zaubern heilen. Sie tragen Plattenrüstung und können einhändige und zweihändige Hammer und Speere, sowie einen Schild nutzen. Doch die Waffen des Heilers dienen nicht nur zu rituellen Zwecken – physicher Schaden und heilige Zauber erlauben es ihm, es mit mehreren Feinden gleichzeitig aufzunehmen. Eine ihrer wertvollsten Fähigkeiten ist es, sich für einen bestimmten Zeitraum unverwundbar zu machen.

Jäger/ Späher/ Ranger/ Saboteure/ Kopfjäger sind gewandte Kämpfer, die sich auf schnelle Reflexe, Geschwindigkeit und Gesundheit verlassen – daher ist Leder die Rüstung ihrer Wahl. Obgleich sie ihre Feinde lieber aus der Distanz angreifen, sind sie auch im Nahkampf gefürchtete Gegner, indem sie Fallen legen oder diese niederschlagen um anschließend in einer Rauchwolke zu entkommen.

Allods_Online-kriegerSeher/ Psioniker/ Orakel/ Mentalisten/ Okkultisten besiegen ihre Feinde mit der Kraft des Geistes. Sie nutzen Hypnose um ihre Feinde abzulenken, beschwören auf Kommando spektrale Zwillinge und beherrschen gefährliche mentale Angriffe. Durch Psychokinese können ihre Feinde zu sich heranziehen oder sie durch ihre Gegner hindurch schleudern. Erfahrene Psioniker kontrollieren den Zeitfluss zu ihren Gunsten und nehmen eine astrale Form an, welche sie fast unverwundbar macht. Sie tragen Lederrüstung und nutzen Faustwaffen, Dolche, sowie Stäbe.

Wächter/ Krieger/ Champion/ Eroberer/ Grobiane sind die Meister des Nahkampfs und können eine hohe Bandbreite von Waffen benutzen. Krieger tragen Plattenrüstung und können einen Schild ausrüsten um Gegner an sich zu binden und so die Gruppe zu schützen. Alternativ können Krieger auch mit Zweihandwaffen oder Doppelwaffen kämpfen um einen höheren Schaden zu erzielen und dem Gegner keine Möglichkeit zu geben, sich zu erholen.

Templer/ Paladine/ Kreuzritter/ Rächer/ Plünderer sind die heiligen Krieger des Lichts. Sie tragen schwere Plattenrüstung und ein Schild, um Angriffe abzuwehren und die Rolle des Tanks zu übernehmen, um ihre Verbündeten zu schützen. Doch um höheren Schaden auszuteilen, können sie auch jederzeit auf eine Zweihandwaffe umsteigen, Magische Barrieren erlauben dem Paladin, sich vor gefährlichen Attacken zu schützen.

Troubadoure/ Barden/ Minnesänger/ Tamboure/ Chanter sind eine willkommene Unterstützungen für jede Gruppe. Sie schützen ihre Verbündeten mit motivierenden Liedern und nutzen die Kraft ihrer Stimme, um ihre Feinde in die Flucht zu schlagen. Selbst ein einzelner Barde ist ein gefürchteter Gegner mit seiner Fähigkeit, Feinde mit magischen Melodien außer Gefecht zu setzen. Barden tragen Lederrüstungen und können Einhandwaffen benutzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here